Kiever Propaganda, ein Beispiel

http://news.liga.net/articles/politics/5103170-debaltsevo_putin_pytaetsya_sozdat_kotel_dlya_poroshenko.htm

Ich bringe hier eineige Sätze:

„Европейский Союз и США призвали Россию немедленно прекратить огонь в Дебальцево и отвести войска из города. Однако артиллерия РФ продолжает массированный обстрел и штурм позиций ВСУ.

Übers.: EU und USA haben Russland aufgerufen, in Debalzewo unverzüglich das Feuer einzustellen und die Armee aus der Stadt abzuziehen. Dennoch setzt die Artillerie der RF (russiche Föderation) einen massiven Beschuss und Sturm der Positionen der WSU (ukr. Armnee) fort.

Российские войска и наемники вошли в город Дебальцево.

Übers.: Russische Armee und die Söldner sind in Debalzewe einmarschiert.

Российскими войсками полностью уничтожен городской отдел милиции и многие объекты инфраструктуры города.

Übers.: Durch russsiche Truppen wurden vollständig zerstört das Polizeigebäude und viele Objekte der Infrastruktur der Stadt..

So ca. in jedem Absatz ist unverblümt die Rede von „russischen Truppen“ und „Söldnern“..So berichten alle ukrainischen Medien seit der Machtergreifung durch die US.Banderisten. Das isnd die angeblichen „freien Medien“, „demokratischen, pro-europäischen medien und Politiker“… Das ist, was ARD, ZDF bis Welt/Zeit und Böllstiftung usw. angeblich nicht wissen oder übersehen?

Das widerspricht klar sogar den deutschen mainstreamnachrichten.über Debalzewo, was wir gerade hören… daher fragen wir doch, wer hat Recht?

https://propagandamelder.wordpress.com/2015/02/18/propagandameldungen-vom-18-februar-2015/comment-page-1/#comment-3213

Advertisements