Nur ne kleine Meldung.
Meine Überschrift: Russland ist an allem schuld.

Erinnert sich noch jemand an die Sache mit Ebola und die Spekulationen, dass Russland da forschte und das Virus gefährlicher machte?

Jetzt ist Russland schuld an den Masern. Jawoll. Alles was schlecht ist, kommt aus Russland.

Aus dem Artikel „Impfpflicht gegen Masern
„Aufklärung ist alles““ auf Tagesschau.de
http://www.tagesschau.de/inland/masern-103.html

Zitat: „Der in Berlin festgestellte Masern-Stamm vom Genotyp D8 ist vor zwei, drei Jahren ursprünglich in Russland identifiziert worden und wahrscheinlich über Bosnien-Herzegowina nach Berlin gekommen.“
Zitat Ende

Man sollte ja wenigstens erleichtert sein, dass es nicht heisst, Putin hätte diese Art der Masern 2013 nach Hannover eingeschleppt.

Interessant ist allerdings ein Auszug aus dem „Bundesgesundheitsblatt – Gesundheitsforschung – Gesundheitsschutz 9 · 2013“
http://edoc.rki.de/oa/articles/reav6e1K9hzI/PDF/23FDwSJ5XC0A.pdf

Zitat: „Durch die molekulare Surveillance in Kombination mit der epidemiologischen Analyse wurde die Einschleppung dieses D8-MV aus Indien zweifelsfrei bestätigt.“
Zitat Ende

Dazu auch Zitat: „Two viruses in genotype D8 were detected in South Africa, and these likely represented importations of virus from India, where genotype D8 is endemic“ Zitat Ende
http://jid.oxfordjournals.org/content/204/suppl_1/S514.full

ich mag nicht wie ein Korinthen-Kacker da stehen, aber so langsam wird man doch paranoid. Ich meine da wollen sie uns total kompetent von medizinischen „Fakten“ überzeugen. Und selbst da findet sich dann, natürlich total unbeabsichtigt und total zufällig der Schuldige Russland.

Ja man kann paranoid werden, oder? Man fängt an zu glauben, dass bei allem was negativ ist, Russland reingeschrieben wird, um die Leser emotional auf Kurs zu halten.

Mein Tipp: niemandem sagen, dann ist man ein Verschwörungstheoretiker.


https://propagandamelder.wordpress.com/2015/02/24/propagandameldungen-vom-24-februar-2015/comment-page-1/#comment-3912

Advertisements