“Bundeswehr-Kampfpanzern fehlt wirksame Munition”

Die Überschrift klingt erst einmal wenig spektakulär. Die Brisanz steckt jedoch im Text. Generell stieg in den vergangenen Monaten die Anzahl der Artikel, wie schlecht doch die Bundeswehr ausgerüstet ist. Das mag sogar zutreffen. Ich denke, hier soll die Bevölkerung “vorbereitet” werden. Irgendwann ist auch der letzte der Meinung: mehr Geld für die Bundeswehr! Aber was steht am Ende? Interventionskriege im Interesse der USA? Auffahren gegen Russland? Ohne mich!!

Zurück zum Welt-Artikel. Hier soll doch glatt Munition gegen die Panzerung der russ. Panzer (T-80 und T-90) beschafft werden. Warum wird nicht die Panzerung des Abraham-Panzers erwähnt?! ;-)
http://www.welt.de/politik/deutschland/article140083741/Bundeswehr-Kampfpanzern-fehlt-wirksame-Munition.html

Wie kann ich die Durchschlagskraft der “Wolfram-Munition” “verbessern”. Indem ich stattdessen DU-Munition verwende (abgereichertes Uran). Folgen: Verseuchte Landschaft: siehe den Film von Frieder Wagner. Gute Nacht, kann ich da nur sagen!

Ein Kommentator hat zum Welt-Artikel treffend festgestellt:

Karoshi • vor 10 Stunden

“keine Chance gegen russische Panzer.”

Seid ihr verrückt geworden? Ist es das was Ihr wollt? …eine Chance gegen russische Panzer? Und dann?


https://propagandamelder.wordpress.com/2015/04/26/propagandameldungen-vom-26-april-2015/comment-page-1/#comment-10967

Advertisements