G. Atai tweetet wieder. Und sie lässt das nicht locker und kackt nur da wo sie kann. Am heutigen Tag vor 1000 Jahren hat sich Rußland dem christlichen Glauben bekannt. Und deshalb gibt es auch Feierlichkeiten in Moskau und anderswo. G. Atai tweetet dazu:

Wedomosti zu den Wladimir-Feiern heute: Moskau inszeniere sich “nicht nur als Drittes Rom, auch als zweites (und einzig richtiges) Kiew”. Den Beitrag mit der Überschrift gibt es auf

http://www.vedomosti.ru/opinion/articles/2015/07/28/602381-vtoroi-kiev

Russisch: Второй Киев [Чествуя князя Владимира, Москва подчеркивает, что она не только «третий Рим», но и «второй Киев»]

Die Zeitung Wedomosti ist eine Neoliberale Zeitung in Rußland, die zum finnischen Konzern Sanoma gehört und von Financial Times & The Wall Street Journal mitbegründet wurde.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wedomosti

Der Autor des Artikels ist ein gewisser Павел Аптекарь (Pavel Aptekarj). Er ist ein “Historiker”, der hauptberuflich Geschichtsneuschreibung betreibt. Dieser Typ schreibt für Wedomosti und hat zahlreiche Auftritte auf amerikanischen NGO Sendern wie Echo Moskwi, Radio Liberty etc. gehabt. (Bsp.: https://www.youtube.com/watch?v=gAJsKG-Pvrw)


https://propagandamelder.wordpress.com/2015/07/28/propagandameldungen-vom-28-juli-2015/comment-page-1/#comment-23266

Advertisements