Tagesschau lügt wieder die Welt zurecht und versucht so ganz beiläufig die Wahrheit (zumindest Teile) unters deutsche Volk zu brinngen. Kommentarfunktion bereits geschlossen. Wenn man sie liest wird klar warum.

Finanzkrise in der Ukraine
Kann Kiew die Staatspleite abwenden
http://www.tagesschau.de/ausland/finanzkrise-ukraine-101.html

Hier nur ein paar Stichpunkte (habe im Moment leider nur das Handy. Bitte dies zu entschuldigen…)

*Finanzkrise und drohende Staatspleite, das gibt es nicht nur in Griechenland. *

Ah, ha und außer Griechenland sonst keine Länder? Was ist mit fast Pleite vor 1-2 Jahren in USA?! Griechenland muss eben wieder als böße suggeriert werden und symbolisch für alle herhalten

Kaum soziale Proteste..
Bemerkenswerterweise kam es bislang kaum zu sozialen Protesten. Warum nicht? Eine Umfrage in einem Kiewer Park: „Die Menschen sind es wahrscheinlich leid.

Passantenbefragung:
*Keine einzige Revolution hat etwas Gutes gebracht“, sagt ein Passant. Ein anderer meint: „Erstens gibt es keine Anführer, die das organisieren würden. Ich suche schon die ganze Zeit im Internet danach.“ Eine Frau sagt, trotz der Proteste vom Maidan wären noch immer viele unzufrieden: „Ein Maidan genügt! Es hat keinen Sinn. Es hat nichts verändert, dafür hat jetzt Krieg begonnen.“

Die höheren Preise treffen die einfachen Menschen sehr hart: Bezieher des Mindestlohns von gut 50 Euro, Rentner und Kranke.

Ach Ne. Erkenntnis jetzt nach 1 Jahr?! Vorher alles Verschwörungstheorie?!

Währung hat viel an Wert verloren…
Wobei der ukrainische Griwna seit Beginn des Konflikts mit Russland bereits schwer an Außenwert verloren hat.

Konflikt mit Russland? Seit wann?

Lest bitte selbst …

https://propagandamelder.wordpress.com/2015/08/12/propagandameldungen-vom-12-august-2015/comment-page-1/#comment-25051

Advertisements