-http://www.spiegel.de/politik/ausland/gewalt-in-cizre-tuerkische-armee-stuermt-kurdische-stadt-a-1051639.html#js-article-comments-box-pager

„Die türkische Armee ist in die Stadt Cizre im kurdischen Teil der Türkei eingefallen.“
– Die türkische Armee „fällt“ in eine türkische stadt ein.

„Bewohner berichten, die Soldaten würden auf jeden schießen, der sich auf der Straße blicken lasse“
-Wer sind denn wohl diese Bewohner?

„offenbar gab es bereits sieben Tote.“
– Die Armee schießt auf alles was sich bewegt aber es gibt nur 7 Toten? Offenbar? Laut wem? der PKK?

„Die Armee schießt auf jeden, der sich auf die Straße wagt“, sagte ein kurdischer Aktivist.“
– Sagt allso ein kurdischer Aktivist, was das sein soll, wird später aufgeklärt.

„Die Stadt ist umstellt von türkischen Truppen, die Bevölkerung ist in Panik“, sagte einer. Die Angaben ließen sich bis zum Sonntagmittag nicht unabhängig überprüfen.“
-Klar, aber reinschreiben kann man es ja. Komischerweise scheint sich der Reporter Hasan Kaznaim vor Ort zu befinden  s. Foto.

„Am Freitagabend war in der 100.000-Einwohner-Stadt, in der überwiegend Kurden leben, eine Ausgangssperre verhängt worden. Die türkischen Behörden hatten diesen Schritt beschlossen, nachdem die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK ihre Angriffe auf die Sicherheitskräfte verstärkt hatte.“
– Propaganda wie aus dem Lehrbuch. Denn wer auch türkische Nachrichten lesen kann, weiß, es wurden 2 Polizeibeamte auf offener Straße erschossen, am hellichten Tage, aus dem Hinterhalt. 2 Tage vorher wurde ein Soldat in Zivil der mit seiner Famile im Auto unterwegs war anegriffen und getötet, vor den Augen seiner Famile. Aber das ist alles natürlich nicht der Rede Wert…

„Junge Bewaffnete sorgen dafür, dass Polizei und Armee, die als Besatzer empfunden werden, keinen Zugang zu bestimmten Vierteln mehr haben. Sie kontrollieren nun ganze Stadtviertel.“
– Junge Bewaffnete? – Die Polizei der Besatzer. – Nennt sich sowas bewaffnete Parallelgesellschaft? Aber bei einer handvoll Salafisten leuten die Alarmglocken in Deutschland…

„Auch in den USA und in der EU gilt die PKK als solche, jedoch gab es in den vergangenen Monaten Bestrebungen, sie von dieser Liste zu streichen, weil sie im Irak und in Syrien gegen den IS kämpft.“
– Es gab nicht eine solche Bestrebung, außer, dass einige Linke pro PKK Politiker, dies eingeworfen haben. In den USA garnicht.

„Aus dem Büro des Gouverneurs von Sirnak heißt es, die Ausgangssperre sei „zur Sicherheit der Bevölkerung“ verhängt worden. Die Sicherheitskräfte hätten eine „Operation“ gestartet, um Mitglieder der PKK festzunehmen. Die Ausgangssperre gelte „bis auf Weiteres“. Weshalb auf jeden geschossen werde, der sich nach draußen wage, wollte aber niemand beantworten. Ein Mitarbeiter vermutete, das sei „halt die Art, wie das Militär Probleme löst“.
– Eben hieß es noch offenbar oder möglicherweise laut kurdischen „Aktivisten“. Jetzt ist es Gewissheit! So funktioniert das also.

Auch in Diyarbakir, der heimlichen Hauptstadt der Kurden im Osten der Türkei, kam es in der Nacht auf Sonntag zu Gewalt. Die Polizei ging in der Altstadt im Zentrum gegen YDG-H-Kämpfer vor. Die feuerten dabei Granaten auf die Sicherheitskräfte ab. Zwei Polizisten wurden getötet, mindestens drei verletzt.
– Mit was für „Aktivisten“ wir es zutun haben wird hier deutlich: Sie feuern Granaten auf Polizisten in einer Millionenstadt und erwarten ein mildes Vorgehen und inszenieren sich als verfolgte Opfer wenn die Polizei dies nicht duldet. Dass dabei nicht selten Zivilisten ums Leben kommen, wertet die PKK als Märtyrer Opfer.

Es geht hier nicht darum Partei für die eine oder andere Seite zu ergreifen, sondern Propaganda auch wenn sie dem einem oder anderen besonders hier und unter Linken Kreisen sehr wohl schmecken mag zu benennen. Solche und ähnliche Artikel findet man ganz besonders auch auf Seiten wie telepolis oder hintergrund, die ganz groß dabei sind, Propaganda des Mainstreams gegen Russland aufzudecken, aber wenn es um die PKK geht in das gleiche Horn wie die verhassten Medien blasen und diese sogar um einiges übertreffen.


https://propagandamelder.wordpress.com/2015/09/06/propagandameldungen-vom-06-september-2015/comment-page-1/#comment-27818

Advertisements