Nichts Neues bei Maischberger , so würde ich das zusammenfassen.
Während der Sendung hab ich mir ein paar Stichpunkte notiert.

Schulz , der KriegsGrüne, lügte uns die ganze Zeit nur die Ohren voll , Putin führe im Osten der Ukraine ein hybriden Krieg und liefert seit 4 Jahren Waffen an Assad. Die Frage , warum Assad dann nur „Fassbomben“ wirft und keine russische Grads , die Frage beantwortet er aber nicht. Schulz meint, Janukowitsch und Assad hätten nur ihr Volk beschossen. Man hätte ihn fragen müssen, was denn Poroschenko seit 2014 macht , den Burschen hofieren wir im Westen !

Antonia Rados , ebenso preisprämierte Propagandistin und embeddete Kriegsjournalistin meint , Assad ist nur ein Kriegsherr und kein zu 70% gewählter Präsident. Bush und Obama sind ebenso Kriegsherren , hatten aber weit weniger demokratischen Wahlzuspruch ! Das gehört mit zur Geschichte .

Hier in der Sendung jagte wieder eine westliche Verschwörungstheorie nach der anderen, die nicht Faktengedeckt sind. Sogut wie alle thematisierten nur die veröffentlichten Medienlügen.

Hans-Ulrich Jörges und Fritz Pleitgen waren die einzigen Stimmen , die noch etwas Klares gesagt haben , was bei den Anderen auf wenig Gegenliebe stieß. Beide hatten sich auch ständig mit Hassprediger Schulz und Matar in den Haaren.

Michael Wolffsohn , der feine Historiker, hat laut „Firefox Cahoots“ Verbindung zum Deutsche Bank Beirat und ist Professor für Neuere Geschichte an der Universität der Bundeswehr in München und schrieb ein Buch Weltfrieden. Auf den ersten Blick klingt das nach einem typischen Geschichtsklitterer !

Samir Matar , der feine syrische Oppositionelle und Propagandajournalist beim Staatssender deutsche Welle, laut Facebook stehen da Verbindungen zur „syrischen Revolution 2011“ , die von den USA inszeniert wurde. An Matars politisch unüberlegten Ausbrüchen konnte man klar erkennen, das er sich nur für die Macht interessiert die Assad zur Zeit inne hat.

Punkt 23.52 Uhr stellte Maischberger nach dem Einspieler die entscheidene Frage, „sind die USA schuld an den fundamistischen Islamisten“ , aber beantwortet hat es Keiner unter und das nennt man dort Experten ? Politische Propagandisten und Politische Hassprediger verfolgen nunmal ihre eigenen Selbsterhaltungs-Strategien , ein Experte interessiert sich für wissenschaftlich haltbare Fakten.


https://propagandamelder.wordpress.com/2015/09/30/propagandameldungen-vom-30-september-2015/comment-page-1/#comment-30734

Advertisements