ZDF Kulturzeit , Thema Generation Putin , warum Minderjährige Russen auf die Strassen begehren.

Als Gesprächspartner Benjamin Bidder, ein bekannter Russlandhetzer , erzählte dort seine Märchen.
Das Navalny die russischen Achtklässler, manipuliert mit Sorosfinzierter Propaganda, gezielt anspricht ist kein Wunder, kommt er doch bei den Erwachsenen sogut wie garnicht an. Das einzige was Navalny schafft ist ein paar rebellische Kids aus reinem Eigenutz zu manipulieren, um für Westmedien gezielte Zusammenstöße mit den russischen Institutionen zu provozieren.
Aber all davon hörte man nichts im Gespräch.
Bidder kam mit seinen schlauen „russischen Freunden“ um die Ecke, die er zitierte . Mit derselben Propagandamanipulation arbeitet auch Reitschuster. Diese russischen Freunde würden die „Selbst“-Isolation Russlands gegenüber Europa kritisieren und das sei das politische Anliegen der Kids. Das Dumme ist, dass die Realität genau anders herum ist. Der Westen versucht Russland mit allen schäbigen Tricks und Methoden zu isolieren, anstatt die Realitäten auf der Krim anzuerkennen.


https://propagandamelder.wordpress.com/2017/06/13/propagandameldungen-vom-13-juni-2017/comment-page-1/#comment-129953

Advertisements